1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Katja Metzen ist Kandidatin der CDU als Bürgermeisterin in Wadgassen

Bürgermeisterwahl : Katja Metzen tritt in Wadgassen an

47-Jährige ist von der CDU als Bürgermeisterkandidatin nominiert worden.

Katja Metzen (47) ist in der Mitgliedervollversammlung des Gemeindeverbandes der CDU Wadgassen mit 59 von 64 Stimmen ins Rennen um das Amt des oder der Bürgermeisters oder Bürgermeisterin geschickt worden. „Die CDU trägt mit ihrer weiblichen Spitzenkandidatin dem Zeitgeist von Veränderung und dem Ruf nach Neuem Rechnung, die derzeit überall in Politik und Wirtschaft immer stärker in den Fokus rücken“, teilte die CDU Wadgassen mit. Katja Metzen sei unbelastet und bringe einen spürbar frischen Wind mit. Frei von inner- oder zwischenparteilichen Gegebenheiten wolle sie die Belange und Themen der Bürgerinnen und Bürger aufnehmen und mit ihnen in den Dialog treten. „Werden Sie Architekt“, ist ihr Angebot an alle, gemeinsam ein „Haus der Zukunft“ zu bauen.

Beim amerikanischen Gesundheitskonzern Johnson & Johnson arbeitete die Betriebswirtin zuletzt als Führungskraft standort- und länderübergreifend. Mit der Schließung des Standortes Ende 2016 hatte Metzen sich entschieden, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Von ihrer über zwei Jahrzehnte gesammelten Erfahrung im Bereich Kommunikation, Führung und Organisationsentwicklung profitiere sie in ihrem neuen Aufgabenfeld als Beraterin, Trainerin und Coach, meinen ihre Parteifreunde.