Hostenbacher Gewichtheber mit zwei neuen Rekorden

Hostenbach · Die Gewichtheber des KSV Hostenbach haben nach dem Abstieg aus der Regionalliga auch den zweiten Wettkampf in der Oberliga gewonnen. Nach dem 260:147 beim AC Mainz-Weisenau siegten die Saarländer am Samstag beim KSV Grünstadt II klar mit 315:106. Neuzugang Yanis Braze und Jessica Jaeger versuchten sich dabei an persönlichen Bestleistungen im Reißen (115 und 47 Kilo), scheiterten aber jeweils knapp. Dafür gab es im Stoßen Rekorde: Robin Pohl stemmte 106 Kilo sauber über den Kopf, Jaeger brachte 61 Kilo zur Hochstrecke. Braze musste seinen Versuch mit 143 Kilo abbrechen, weil sich ein Verschluss an der Hantel löste und die Scheiben von der Stange zu rutschen drohten.