Haus in Hostenbach gerät mehrmals in Brand

Wadgassen · Gleich mehrmals musste die Feuerwehr am Donnerstag (27.10.2016) zu einem brennenden Haus in Hostenbach ausrücken. Das Gebäude wird derzeit als Flüchtlingsunterkunft genutzt.

 Dauerstress für die Feuerwehr am Donnerstag (27.10.2016) in Hostenbach. Dort hat es gleich zweimal an einem Tag gebrannt.Location:Wadgassen

Dauerstress für die Feuerwehr am Donnerstag (27.10.2016) in Hostenbach. Dort hat es gleich zweimal an einem Tag gebrannt.Location:Wadgassen

Foto: BeckerBredel ( -lo- ISDN/Mail)

Dauerstress für die Feuerwehr in einem Haus in der Wadgasser Straße Ecke Forstwiesenstraße in Hostenbach: Dort hat es am Donnerstag (27.10.2016) gleich zweimal gebrannt.
Kurz vor 15 Uhr war die erste Meldung bei der Feuerwehr eingegangen: Aus einer Wohnung im Obergeschoss des als Flüchtlingsunterkunft genutzten Hauses drang dichter Rauch. Die Feuerwehr rückte aus und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Bewohner können das Gebäude unverletzt verlassen.

Wie die Polizei Völklingen mitteilt, war der Brand war offensichtlich in der Küche ausgebrochen. Noch bevor die Brandursachenermittlungen aufgenommen werden konnten, war der Brand in den späten Abendstunden erneut ausgebrochen. Die Dachgeschosswohnung und der Dachstuhl des Hauses wurden bei dem zweiten Brandausbruch völlig zerstört. Verletzt wurde in beiden Fällen niemand. Nach Mitteilung der Polizei befand sich zu dem Zeitpunkt des zweiten Brandausbruches keiner der Bewohner mehr im Haus, da dieses am Nachmittag bereits polizeilich versiegelt worden war. In dem Haus waren seitens der Gemeinde Wadgassen mehrere Flüchtlinge untergebracht, die bereits am Nachmittag nach dem ersten Brand anderweitig untergebracht worden waren.

Heute kam es in den frühen Morgenstunden zum dritten Mal zu einem Brandausbruch in dem völlig zerstörten Dachgeschoss, da allem Anschein nach ein Glutnest das Feuer wieder entfacht hatte. Wie die Polizei mitteilt, haben die am heutigen Vormittag durchgeführten Brandermittlungen als ursprüngliche Brandursache eine eingeschaltete Herdplatte in der Küche der Dachgeschosswohnung ergeben.