| 22:18 Uhr

Fußballgottesdienst
Göttlicher Beistand für Fußball-Fans

Kurz vor dem WM-Start wurde die Pfarrkirche Herz-Jesu in Hostenbach zum Fußballstadion. Am Samstag waren alle kleinen und großen Fußballfans zu einem Fußball-Gottesdienst eingeladen.
Kurz vor dem WM-Start wurde die Pfarrkirche Herz-Jesu in Hostenbach zum Fußballstadion. Am Samstag waren alle kleinen und großen Fußballfans zu einem Fußball-Gottesdienst eingeladen. FOTO: Ruppenthal
Wadgassen. Alle vier Jahre kurz vor der Weltmeisterschaft verwandelt der Wadgasser Pastor Peter Leick die Hostenbacher Pfarrkirche „Herz Jesu“ kurzfristig und kurzzeitig in einen Fußball-Tempel. Und dieser Fußballgottesdienst lockt dann immer zahlreiche kleine und große Fußballer an. Von Rolf Ruppenthal

In Fußballtrikots, zumeist von der deutschen Nationalmannschaft, mit Fähnchen und Ball kamen sie am Samstagabend in Scharen.


Und hätte man Pastor Peter Leick ganz in schwarz noch für den „Schiedsrichter“ halten können, outete er sich dann während der Messe in hellem Priester-Talar als echter Fußballfan. Kein Wunder, stehen doch auch sein oberster kirchlicher Chef, der Papst und seine beiden letzten Vorgänger, dem Sport durchaus positiv gegenüber. Vor der Messe wurde in der Kirche sogar ein wenig gekickt, bevor dann Pastor Leick mit seiner „Mannschaft“ in sein Stadion „Herz Jesu“ einmarschierte. Auch gesanglich wurde der Gottesdienst von den kleinen Fußballern mitgestaltet. Die WM kann also starten.