| 20:20 Uhr

Glasspatzen
Ein rauschendes Fest zur Inthronisation

In die Jubiläumssession führt das Prinzenpaar Eric I. und Sandra I. die Glasspatzen.
In die Jubiläumssession führt das Prinzenpaar Eric I. und Sandra I. die Glasspatzen. FOTO: Johannes A. Bodwing
Hostenbach. Die Hostenbacher „Glasspatzen“ feiern in dieser Session mit 4 x 11 Jahren ein närrisches Jubiläum.

Eine närrische Idee hatten vor 44 Jahren die 31 Gründungsmitglieder der „Glasspatzen“. Inzwischen sind es 400 Mitglieder mehr. Am Samstagabend feierten um die 80 von ihnen den Einstieg in die Jubiläumssession 2018/19. „Der Glasspatz jubelt, und er lacht, zu 4 x 11 Jahren Faasenacht“, lautet das neue Motto. Das verkündete Sitzungspräsident Stefan Daub am inzwischen traditionellen Standort im Autohaus am Eichwald in Hostenbach.


Die Beständigkeit der „Glasspatzen“ zeigt sich nicht nur an der stetig wachsenden Mitgliederzahl. Seit ihrer Gründung hatten sie erst drei Präsidenten. Zwei von ihnen waren auch jeweils zwei der bisher vier Sitzungs- sowie vier Elferratspräsidenten. Durch die ausgelassene Zeit führt in zweiter Amtsperiode das Prinzenpaar Eric I. und Sandra I. mit Kinderprinzessin Amelie Anna I. Diese drei sind auch im Alltagsleben eine Familie. Als Kinderprinz ist Robin I. im Einsatz.

Geehrt wurden am Samstagabend Werner Pawelkiewicz, Wolfgang Schumacher und Norbert Traut. Das Eröffnungsprogramm zum Jubiläumsjahr endete nach Tanzdarbietungen, Musikteil und Narrenschwur mit einem reichhaltigen Buffet und Tanzmusik.



(az)