1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Gemeinderat will keinen Wanderweg in Hostenbacher Alpen

Gemeinderat will keinen Wanderweg in Hostenbacher Alpen

Nun wird es doch keinen Versuch geben, einen früheren 1,7 Kilometer langen Wanderweg durch die so genannten Hostenbacher Alpen wieder begehbar zu machen. Der Gemeinderat Wadgassen lehnte gestern Abend mit einer Stimme Mehrheit ab, die Verwaltung zu Gesprächen mit dem Eigentümer der Geländes, Saarstahl, aufzufordern.

Den Antrag dazu hatten die Linken gestellt. Offenbar überzeugte in der Ratssitzung der Wadgasser Naturschutzbeauftragte Ernst Kollman, der von dem Plan abriet. Zum einen nämlich sei ein "gutes" Feuchbiotop entstanden, in dem Rote-Liste-Arten wie die Wechselkröte beobachtet würden. Zum anderen solle man dem Wild das Gebiet als das einzige örtliche Rückzugsgebiet lassen. Kollmann fragte auch nach möglicherweise erheblicher Schwermetallbelastung im Boden der "Hostenbacher Alpen".