| 23:29 Uhr

Feuerwehr
Im dichtem Rauch Vermisste gerettet

1, 2 - mit Atemschutz und Schlauch ins verrauchte Gebäude - az 
Feuerwehr 3 - Rettung aus einem Kellerschacht - az
am Kindergarten Schaffhausen
1, 2 - mit Atemschutz und Schlauch ins verrauchte Gebäude - az Feuerwehr 3 - Rettung aus einem Kellerschacht - az am Kindergarten Schaffhausen FOTO: Johannes Bodwing
Schaffhausen. Blindlings tasteten sich Feuerwehrleute im dichten Rauch durch fremde Räume, um vermisste Menschen zu retten. Das war Teil der Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Wadgassen am Samstagnachmittag. Von Johannes Bodwing

Zu einem Brand im ehemaligen Kindergarten in Schaffhausen rückten die Löschbezirke Differten, Friedrichweiler, Werbeln und Wadgassen Mitte mit zirka 40 Personen aus. Verstärkt wurden sie vor Ort durch vier Fahrzeuge des DRK. Die erfolgreiche Übung verfolgten unter anderen Einwohner, zahlreiche Mitglieder von Rat und Verwaltung sowie Bürgermeister Sebastian Greiber und Kreisbrandinspekteur Bernd Paul.⇥ az/Foto: az