1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Erstes Kapellenfest in Differten zu Maria Himmelfahrt

Erstes Kapellenfest in Differten zu Maria Himmelfahrt

Am Feiertag Mariä Himmelfahrt, am Freitag, 15. August, wird in Differten das erste "Differter Kapellenfest" gefeiert. Denn die Marienkapelle am Eingang zum Warndtwald wurde vor einem Jahr eingeweiht. In diesem Zeitraum war das auf Privatinitiative errichtete Gotteshaus das Ziel vieler Besucher.

Mit dem Fest will sich der Kapellenverein bei allen Besuchern bedanken, dass diese Stätte so gut angenommen wird.

Das erste Kapellenfest beginnt bereits um 14 Uhr bei Kaffee, Kuchen, und Geschwenktem auf dem Platz zwischen Kapelle und Waldsaum. Um 15 Uhr gestaltet der frühere Differter Kaplan Christian Adams eine Andacht. Das Fest soll anschließend bis in die Abendstunden weitergehen.

Als Erinnerung an dieses erste "Kapellenfest zu Maria Himmelfahrt" werden Votivkerzen angeboten. Der Überschuss aus dem Kerzenverkauf dient ebenso wie die Einnahmen aus den Opferlichtern dem Erhalt der Kapelle und der Absicherung der Ausgaben für die Gestaltung sowie zur Unterhaltung und Pflege der Außenanlagen der Kapelle.

Die Votiv- und Motiv-Kerzen zeigen das Bildnis der handgeschnitzten Holzstatue "Madonna mit dem Jesuskind".

Die Statue wurde von einem Künstler aus dem Berchtesgadener Land auf Initiative und Kosten einer Differter Friseurfamilie geschaffen und dem Kapellenverein als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Zusagen für Kuchenspenden nehmen Erika Fedick, Telefon (0 68 34) 6 11 69 und Mariette Reinstädtler, Telefon (0 68 34) 6 12 09 entgegen.