| 00:00 Uhr

Elisabeth-Verein wählt Lafontaine zur Ehrenvorsitzenden

Schaffhausen. Im Hauptpunkt der Generalversammlung des Elisabeth-Vereins Schaffhausen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Maria Huppert leitet nun die Gemeinschaft der Frauen. Zur zweiten Vorsitzenden wurde Gertrud Kurz gewählt. hpf

Margot Speicher nimmt die Schriftführung wahr. Für die Kassengeschäfte ist Annemie Knecht zuständig. Die Kassenprüfung nehmen Karin Dombeck und Heidrun Geyer vor. Beisitzerinnen sind die Sprengelhelferinnen.

Die bisherige erste Vorsitzende, Hilde Lafontaine, hatte nach langjähriger Arbeit ihr Amt zur Verfügung gestellt. Seit 22 Jahren leitete sie die Geschicke des Vereins und steht über 60 Jahre im Dienste des Elisabeth-Vereins. Wegen ihrer Verdienste um den Verein wurde sie in der Versammlung zur Ehrenvorsitzenden gewählt.

Auch der bisherigen Kassiererin, Ruth Denzer, die ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte, wurde Dank und Anerkennung ausgesprochen. Seit den 80er Jahren hatte sie dieses Amt. Der neue Vorstand rief die Frauen der Pfarrgemeinde auf, sich in der Frauengemeinschaft aktiv einzubringen.

Ansprechpartnerin ist die Vorsitzende Maria Huppert, Telefon (0 68 34) 4 88 26.