| 19:13 Uhr

Eine Schwerverletzte bei Wohnungsbrand in Wadgassen

Wadgasssen. Bei einem Wohnhausbrand im Wadgasser Ortsteil Hostenbach ist am frühen Montagmorgen eine 77-Jährige Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Rauchmelder gegen 4 Uhr morgens zwei andere Bewohner des Hauses aus dem Schlaf gerissen. Sie hatten sich retten und den Notruf wählen können. Die 77-Jährige musste aus ihrem verqualmten Schlafzimmer gerettet, wiederbelebt und ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht die Ursache des Brandes, der laut Feuerwehr mutmaßlich in der Küche der älteren Dame ausgebrochen ist. Die Straße war bis 6.15 Uhr voll gesperrt. Oliver Spettel