1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

950 Jahre Differten: Differten ein ganzes Wochenende lang in Feststimmung

950 Jahre Differten : Differten ein ganzes Wochenende lang in Feststimmung

Petrus muss ein Differter gewesen sein: Rechtzeitig zum großen Festumzug der Differter 950-Jahr-Feier spielte das Wetter gut mit. Nicht zu warm, nicht zu kalt, aber vor allem trocken: So konnten die zahlreichen Zuschauer dieses besondere Spektakel auch in vollen Zügen genießen. Dieser große Festumzug quer durch Differten zur Bisttalhalle war der Höhepunkt der dreitägigen Feierlichkeiten. Mehrere Hundert Akteure ließen dabei in zahlreichen lebendigen Szenenbilder die wechselvolle Geschichte Differten Revue passieren.

Eröffnet wurde das Jubiläums-Wochenende am späten Freitagnachmittag mit der Einweihung und der Einsegnung des neuen Dorfkreuzes in der neuen Dorfmitte durch Pastor Peter Leick und seine evangelische Amtskollegin Andrea Lermen-Pu­schke. Ortsvorsteher Erich Collet verwies auf die lange Geschichte dieses Kreuzes, dessen Sockel noch aus der Barockzeit stammt. Das Kreuz selbst und sein Herrgott wurden eigens neu angefertigt.

Zur offiziellen Geburtsfeier, dem Festakt, gab sich viel Prominenz die Ehre, darunter auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Umweltminister Reinhold Jost. In ihren Ansprachen würdigten sie ebenso wie Landrat Patrik Lauer, Bürgermeister Sebastian Greiber, Ortsvorsteher Erich Collet und Schirmherr Wolfgang Schencking die wechselvolle 950-jährige Geschichte Differtens und das durch viel Bürgersinn und Gemeinschaftsgeist geprägte Engagement seiner Bürger. Die Compagnie Contredance wartete mit historischen Tänzen auf, die Bänkelsänger Oswald­Beuren und Manfred Lissel sowie der  Saitenspielkreis Differten unter der Leitung von Monika Beuren sorgten für den gesanglichen und musikalischen Rahmen.

Differten gestern und heute standen im Mittelpunkt zweier ganz unterschiedlicher Ortsbereisungen. Historiker Stefan Zender führte zahlreiche interessierte Bürger im Rahmen einer spannenden Rundwanderung zu den Relikten der Kelten- und Römerzeit, während Bürgermeister Sebastian Greiber und Ortsvorsteher Erich Collet den Bürgern im Rahmen einer Busrundfahrt das derzeitige Differten näher brachte.

Ein sehr informativer Abstecher führte auch ins Kalksandsteinwerk von Schirmherr Wolfgang Schencking, der den Differtern quasi aus höherer Warte das innovative Industrieunternehmen näher vorstellte.

Nach dem Familiennachmittag startete dann am Samstagabend die große Partynacht. Nach dem Warm up mit dem früheren Differter Christoph Lesch, der in seiner musikalischen Parodie als Fidelio fast alle bekannten Showgrößen der Welt Differten zu seinem 950-jährigen Jubiläum gratulieren ließ, heizten die Gruppen Five4Fun und vor allem die Barmherzigen Plateausohlen den zahlreichen Besuchern der Bisttalhalle mächtig ein.

 Michael Plateau von den Barmherzigen Plateausohlen liefert in Differtens Partynacht eine mitreißende Show ab, sie war zugleich das 20. Bühnenjubiläum.
Michael Plateau von den Barmherzigen Plateausohlen liefert in Differtens Partynacht eine mitreißende Show ab, sie war zugleich das 20. Bühnenjubiläum. Foto: Ruppenthal
 Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sprach beim Festakt.
Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sprach beim Festakt. Foto: Ruppenthal
 Am neuen Dorfkreuz stehen Pastor Peter Leick und Pfarrerin Andrea Lermen-Puschke.
Am neuen Dorfkreuz stehen Pastor Peter Leick und Pfarrerin Andrea Lermen-Puschke. Foto: Ruppenthal
 Mit Trecker und Tafel: Treffend brachte die Grundschule im Bisttal Differter Schulegeschichte auf die Räder.
Mit Trecker und Tafel: Treffend brachte die Grundschule im Bisttal Differter Schulegeschichte auf die Räder. Foto: Ruppenthal
 Nett, so ein Rolls Royce Cabrio: Bundesjustizminister Heiko Maas, Landrat Patrik Lauer und der Landtagsabgeordnete Hans Peter Kurtz.
Nett, so ein Rolls Royce Cabrio: Bundesjustizminister Heiko Maas, Landrat Patrik Lauer und der Landtagsabgeordnete Hans Peter Kurtz. Foto: Ruppenthal

Eine Messe in der Differter Pfarrkirche St. Gangolf als zentraler Gottesdienst für ganz Wadgassen und das Frühschoppenkonzert des heimischen Shanty-Chors Die Bisttalmöwen eröffneten den Finaltag der Feierlichkeiten, die im großen Festumzug ihren unbestrittenen Höhepunkt fanden.