Baden in den Kiesweihern ist verboten

Kreis Saarlouis · Die Firma August Hector weist darauf hin, dass das Betreten ihrer Betriebsgelände in Rehlingen-Siersburg und Wadgassen außerhalb der Öffnungszeiten verboten ist, insbesondere das Baden in den Kiesweihern. Das teilten die Gemeindeverwaltungen Siersburg und Saarlouis mit.

Die Firma warnt, dass das Schwimmen in den Baggerseen mit einer großen Unfallgefahr verbunden ist, da sich scharfkantige Gegenstände im Wasser befinden. Außerdem sind die Uferzonen locker und können abrutschen, der Untergrund ist ebenfalls lose und nicht begehbar. Zudem kommt es zu Beschädigungen und Verunreinigungen. Die Firma erstattet ausnahmslos Strafanzeige gegen Personen, die dies missachten.