1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Alter Bahnhof in Hostenbach brennt fast vollständig aus

Alter Bahnhof in Hostenbach brennt fast vollständig aus

Hostenbach. Ein Brand im alten Hostenbacher Bahnhof hat die Feuerwehr am Vatertag für Stunden in Trab gehalten. In den Abendstunden war aus bislang noch ungeklärter Ursache in dem leer stehenden Gebäude in der Bahnhofstraße ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell ausbreitete

Hostenbach. Ein Brand im alten Hostenbacher Bahnhof hat die Feuerwehr am Vatertag für Stunden in Trab gehalten. In den Abendstunden war aus bislang noch ungeklärter Ursache in dem leer stehenden Gebäude in der Bahnhofstraße ein Feuer ausgebrochen, das sich schnell ausbreitete. Die Feuerwehr Wadgassen war mit den Löschbezirken Hostenbach und Wadgassen mit rund 40 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Zugemauerte Fenster, Bleche und Gitter erschwerten die Löscharbeiten erheblich, da sich die Feuerwehr erst mit schwerem Gerät einen Zugang zu dem Gebäudepavillon verschaffen musste.

Starke Rauchentwicklung behinderte den Einsatz zusätzlich und zog auch die nahe Autobahn 620 in Mitleidenschaft. Hier kam es zwar zu Behinderungen, aber zu keinen Unfällen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, durch zahlreiche von der Wärmebildkamera der Feuerwehr Saarlouis sichtbar gemachte Brandnester zogen sich die Nachlöscharbeiten aber über Stunden hin.

Trotz des massiven Löscheinsatzes brannte das Gebäude fast völlig aus. Ein Feuerwehrmann zog sich bei einem Sturz leichte Verletzungen zu und wurde von Helfern des DRK-Ortsvereins Wadgassen behandelt. Die Ursache des Brandes ist bislang noch ungeklärt: Sowohl Bundes- als auch Schutzpolizei waren im Einsatz und ermitteln. Bislang ist noch nicht geklärt, ob es sich um Brandstiftung oder einen technischen Defekt als Ursache gehandelt hat. rup

 Der Brand in Hostenbach war schnell unter Kontrolle. Foto: Rup
Der Brand in Hostenbach war schnell unter Kontrolle. Foto: Rup