1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

12 neue Infektionen mit Corona im Kreis Saarlouis bestätigt

Corona-Fälle : 12 neue Infektionen im Kreis Saarlouis gemeldet

Ein siebenjähriges Kind und ein 96-jähriger Senior sind unter den neuen Corona-Fällen im Kreis Saarlouis.

Die Zahl der Corona-Meldefälle im Landkreis Saarlouis ist am Mittwoch um 12 auf 474 gestiegen. 246 Personen gelten derzeit als wieder genesen, teilte das Gesundheitsamt des Kreises am Mittwochabend mit. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Erkrankungen bleibt im Kreis Saarlouis bei 16.

Die neuen Infektionen betreffen sechs verschiedene Kommunen: Ein siebenjähriger Junge und zwei Männer, 28 und 96 Jahre alt, sind in Schmelz positiv getestet worden. In Wallerfangen gibt es ebenfalls drei neue Fälle: Eine 68-jährige Frau sowie zwei Männer, 67 und 82 Jahre alt. In Saarlouis sind zwei 61-jährige Männer erkrankt, in Überherrn ebenfalls zwei Männer, 30 und 54 Jahre alt. Eine 84-jährige Frau ist in Schwalbach positiv getestet worden, außerdem eine Person aus Wadgassen, zu der keine näheren Angaben bekannt sind.

Alle betroffenen Personen wurden vom Gesundheitsamt Saarlouis in häusliche Quarantäne geschickt, ihre Kontaktpersonen werden ermittelt und gegebenenfalls informiert und ebenfalls getestet.