Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:08 Uhr

Vortrag über Ursache und Bekämpfung von Schimmel

Dillingen. Was tun bei Schimmel und nassen Wänden? Das ist Thema eines Vortrages, der am Donnerstag, 7. Mai, um 18.30 Uhr in Dillingen angeboten wird. Referent ist Robert Steffen, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale. Der kostenlose Vortrag findet in der Verbraucherberatungsstelle Dillingen, Merziger Straße 46 statt

Dillingen. Was tun bei Schimmel und nassen Wänden? Das ist Thema eines Vortrages, der am Donnerstag, 7. Mai, um 18.30 Uhr in Dillingen angeboten wird. Referent ist Robert Steffen, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale. Der kostenlose Vortrag findet in der Verbraucherberatungsstelle Dillingen, Merziger Straße 46 statt. Während der nasskalten Jahreszeit blüht in vielen Wohnungen an Wänden oder Möbeln Schimmel auf. Da Schimmel gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen kann, ist eine sachgerechte Bekämpfung geboten. Ursache des Schimmelbefalls ist eine Durchfeuchtung der Wand. Um den Schimmel erfolgreich zu bekämpfen, muss also zuerst geklärt werden, woher die Feuchtigkeit kommt. Robert Steffen erläutert Ursachen für Feuchtigkeit in der Wand, schlägt geeignete Maßnahmen zur Schimmelbekämpfung vor und gibt Tipps zum richtigen Heizen und Lüften. Für weitergehende Fragen zum Thema Schimmel und Wärmeschutz sowie zum Energiesparen bietet die Verbraucherzentrale persönliche Beratungen an. redAnmeldung unter Telefon (06831) 976 565 oder E-Mail vz-saar@vz-saar.de.