Vortrag in Graf-Werder-Kaserne

Saarlouis. Die Landeszentrale für politische Bildung und die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik haben in Zusammenarbeit mit dem Reservistenverband Saarland mit Oliver Thränert am Donnerstag, 25. März, um 19.30 Uhr im Offizierheim neben der Graf-Werder-Kaserne, Wallerfanger Straße 33 in Saarlouis, einen international renommierten Fachmann zu einem Vortrag gewinnen können

Saarlouis. Die Landeszentrale für politische Bildung und die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik haben in Zusammenarbeit mit dem Reservistenverband Saarland mit Oliver Thränert am Donnerstag, 25. März, um 19.30 Uhr im Offizierheim neben der Graf-Werder-Kaserne, Wallerfanger Straße 33 in Saarlouis, einen international renommierten Fachmann zu einem Vortrag gewinnen können. Oliver Thränert ist Senior Fellow der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik an der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin und hat sich mit zahlreichen Veröffentlichungen einen Namen gemacht. Bisherige Versuche, über Nicht-Verbreitungs-Verträge zumindest die Anzahl der Atom-Mächte zu begrenzen, waren nicht von durchschlagendem Erfolg gekennzeichnet. Welche Chancen hat die Initiative von US-Präsident Obama? Handelt es sich um Visionen mit realer Umsetzungschance oder um Illusionen? Kann es angesichts der politischen und technologischen Rahmenbedingungen überhaupt eine Welt frei von Atomwaffen geben? Welche Schritte müssen dazu unternommen werden?red