Von Kindertanz bis HipHop

Saarlouis. Im Saarlouiser Tanzstudio von Andreas Lauck (Tanz S.A.L.) geht es zu wie in einem Bienenstock: Die verschiedenen Kurse und Gruppen geben sich die Klinke in die Hand. Sie proben für ihren großen Auftritt am 7., 8. und 9. Mai im Theater am Ring Saarlouis. Unter dem Motto "Tanz S.A.L. on stage" wird ein zweistündiges Programm der Extraklasse geboten

Saarlouis. Im Saarlouiser Tanzstudio von Andreas Lauck (Tanz S.A.L.) geht es zu wie in einem Bienenstock: Die verschiedenen Kurse und Gruppen geben sich die Klinke in die Hand. Sie proben für ihren großen Auftritt am 7., 8. und 9. Mai im Theater am Ring Saarlouis. Unter dem Motto "Tanz S.A.L. on stage" wird ein zweistündiges Programm der Extraklasse geboten. "Wir zeigen einen Querschnitt von kreativem Kindertanz über Ballett bis Jazz, Modern, HipHop und MTV", kündigt der Tanzpädagoge an, der sich nach seiner Karriere als Bühnentänzer vor einigen Jahren mit einem eigenen Studio in Saarlouis niedergelassen hat. Mit von der Partie sind natürlich alle erfolgreichen Mannschaften von Tanz S.A.L., so unter anderen "autres choses", "performance", L´équipe und "Nu Flow". Als besonderes Highlight ist in diesem Jahr Benjamin Boyce, der Lead-Sänger der Band "Caught In The Act" mit von der Partie und live auf der Bühne des Theaters am Ring zu erleben. red Die Vorstellungen beginnen Freitag und Samstag um 19 Uhr, Sonntag um 17 Uhr. Karten zu 15/zwölf/zehn Euro im Bürger-Info des Rathauses und im Tanz S.A.L.