1. Saarland
  2. Saarlouis

Vielseitigkeits-Turniermit Stil-Geländeritten

Vielseitigkeits-Turniermit Stil-Geländeritten

ÜberherrnVielseitigkeits-Turniermit Stil-Geländeritten Zu einem Vielseitigkeits-Turnier mit zwei Stil-Geländeritten laden der PSC (Pferdesportclub) Linslerhof und die IGV (Interessen-Gemeinschaft Vielseitigkeit) Rheinland-Pfalz-Saar für den kommenden Sonntag, 18. Mai, nach Überherrn auf den Linslerhof ein

ÜberherrnVielseitigkeits-Turniermit Stil-Geländeritten Zu einem Vielseitigkeits-Turnier mit zwei Stil-Geländeritten laden der PSC (Pferdesportclub) Linslerhof und die IGV (Interessen-Gemeinschaft Vielseitigkeit) Rheinland-Pfalz-Saar für den kommenden Sonntag, 18. Mai, nach Überherrn auf den Linslerhof ein. Teilnehmer aus ganz Deutschland haben sich angekündigt. Rund 90 Ritte versprechen spannenden Pferdesport. Das Turnier beginnt um 8.30 Uhr mit einem Stil-Geländeritt der Klasse E. Um 12.15 Uhr ist ein Stil-Geländeritt der Klasse A. hch FelsbergAlten Herren kicken im WaldstadionZu ihrem traditionellen Sportfest laden die Fußballer der Alte-Herren-Abteilung des SV Felsberg für kommenden Donnerstag, 22. Mai (Fronleichnam), ins Waldstadion ein. Auf dem Spielplan stehen die Begegnungen Scheidberg gegen Wehrden (10.30 Uhr), Friedrichweiler gegen Pachten (11.30 Uhr), DJK Dillingen gegen Walpershofen (12.30 Uhr), SSV Überherrn gegen VfB Dillingen (13.30 Uhr), Blau-Weiß Überherrn gegen Firma Adler (14.30 Uhr), Berus-Villing gegen FC Laube (15.30 Uhr) und Bisten gegen Schaffhausen (16.30 Uhr). redRodenFohlen-Fans fahren mit dem Rad nach GladbachWitzige Idee der Rodener Fohlen: Nachdem Borussia Mönchengladbach die Rückkehr in die erste Fußball-Bundesliga geschafft hat, fährt der Fanklub des Vereins mit dem Fahrrad nach Gladbach. Dort wollen die Rodener die Mannschaft bei der Rückkehr vom letzten Saisonspiel in Paderborn empfangen - und den Meistertitel feiern. Start zu der rund 280 Kilometer langen Tour ist heute um 9 Uhr in der Schulstraße 53 bei der Gaststätte "Zapfhahn". Am Sonntag wollen die Radfahrer in Gladbach ankommen. red