1. Saarland
  2. Saarlouis

Vielfältiges Bildungsangebot für Erwachsene

Vielfältiges Bildungsangebot für Erwachsene

Dillingen. Das Katholische Bildungswerk (KBW) Dillingen/Nalbach feiert am Donnerstag, 12. November, sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst um 18.30 Uhr im Dillinger Saardom. Die Predigt hält Prälat und Caritasdirektor Franz-Josef Gebert aus Trier. Anschließend folgt der Festakt im Katholischen Pfarr- und Jugendheim, Dr.-Prior-Straße 5

Dillingen. Das Katholische Bildungswerk (KBW) Dillingen/Nalbach feiert am Donnerstag, 12. November, sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst um 18.30 Uhr im Dillinger Saardom. Die Predigt hält Prälat und Caritasdirektor Franz-Josef Gebert aus Trier. Anschließend folgt der Festakt im Katholischen Pfarr- und Jugendheim, Dr.-Prior-Straße 5. Den Festvortrag "Das Konzil: Zielscheibe des katholischen Fundamentalismus - Eine religions-soziologische Analyse" hält Professor Michael Ebertz von der Katholischen Fachhochschule Freiburg. Der Vortrag ist der vierte in der Reihe "Kirche wohin?". Es folgen Grußworte, danach ist ein Umtrunk vorgesehen.Das Katholische Bildungswerk Dillingen/Nalbach wurde im November 1959 auf Initiative von Pfarrer Arthur Nikolas als eingetragener Verein gegründet und ist damit mit Merzig und Saarbrücken das älteste katholische Bildungswerk im Saarland. Es umfasste die fünf Dillinger Pfarreien Hl. Sakrament, St. Johann, St. Josef, St. Maximin und Maria Trost. Die Pfarreien St. Peter und Paul, St. Johannes der Täufer, St. Michael und Herz Jesu in Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf schlossen sich später an. Diese Grundstruktur ist bis heute erhalten geblieben mit den Ergänzungen, dass aus Pfarreien Pfarreiengemeinschaften wurden und die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Fachstelle Saar-Hochwald die Geschäftsführung übernommen hat und dass Dekanat und Kindergärten je eine Vertretung im Vorstand haben. Ein ehrenamtlicher Vorstand, der von einem geistlichen Beirat und der KEB Fachstelle Saar-Hochwald unterstützt wird, organisiert mit den pfarrlichen Bildungsbeauftragten ein vielfältiges Angebot an Erwachsenenbildung, das in Halbjahresprogrammen erscheint. So wird halbjährlich eine zentrale Vortragsreihe mit religiösen Themen angeboten. Kurse zur Gesundheitspflege/Fitness, ein Literaturseminar, medizinische Vorträge und Kurse für Senioren kommen dazu. Die Eltern-Kind-Spielkreise sind ein wichtiges Standbein des KBW. Unterschiedliche Interessen und Neigungen von Menschen im Einzugsbereich finden ihr Thema beim Bildungswerk. Die Frauengemeinschaften und die KAB bringen sich ebenfalls ein. red