Viele Platanen auf dem Großem Markt in Saarlouis sind rätselhaft krank

Unbekannte Erreger in Saarlouis : Viele Platanen auf dem Großem Markt sind rätselhaft krank

Was ist los mit den Platanen auf dem Greo0ßen Markt in Saarlouis? Ein Institut in Freiburg sucht nach dem Grund für die Schädigung der Bäume. Demnächst könnten weitere fünf gefällt werden.

Viele Platanen auf dem Großen Markt sind krank. Das bestätigte der stellvertretende Leiter des Neuen Betriebshofes (NBS), Dietmar Esser, am Donnerstagabend im Stadtrat. Er äußerte sich, nachdem Bürger ihn gefragt hatten, warum acht Platanen, die gefällt wurden, nicht wieder ersetzt worden seien. Zudem könnten in diesem Winter noch bis zu fünf weitere Bäume gefällt werden müssen. Den Großen Markt säumen 116 Platanen in einer Doppelreihe.

Seit 2015 beobachte man eine Art von Schaden an den Bäumen, die sich bislang noch nicht habe identifizieren lassen, sagte Esser. Offenbar handle es sich um ein in der Wissenschafr noch nicht beschriebenes Phänomen. Seit 2017 arbeite die Stadt mit dem Institut für Forstbotanik und Baumphysiologie an der Uni Freiburg zusammen. Das Institut suchen anhand von Holzproben die Ursache der besorgniserregenden Schädigung. Erst wenn die aufgeklärt sei, werde man nachpflanzen.

(we)