1. Saarland
  2. Saarlouis

VHS stellt Herbstprogramm vor

VHS stellt Herbstprogramm vor

Lebach. Direkt nach den Sommerferien, am 24. August, startet das neue Semester der Volkshochschule Lebach. Wer sich schon jetzt für das Angebot an Kursen, Seminaren und Vorträgen interessiert, kann sich ab sofort das Herbstprogramm der VHS im Internet ansehen. Natürlich werden auch schon jetzt Anmeldungen für das kommende Semester angenommen

Lebach. Direkt nach den Sommerferien, am 24. August, startet das neue Semester der Volkshochschule Lebach. Wer sich schon jetzt für das Angebot an Kursen, Seminaren und Vorträgen interessiert, kann sich ab sofort das Herbstprogramm der VHS im Internet ansehen. Natürlich werden auch schon jetzt Anmeldungen für das kommende Semester angenommen.Eine frühzeitige Anmeldung sichert Interessenten ihre Plätze, was gerade für Kurse wichtig ist, in denen die Teilnehmerzahl begrenzt ist (beispielsweise EDV- oder Kochkurse). Wer sich bereits jetzt anmeldet, geht kein Risiko ein: Erst wenn von der Volkshochschule eine Mitteilung über das Zustandekommen des Kurses erfolgt, gilt eine Zusage der Teilnehmer als verbindlich.Das Angebot der VHS Lebach umfasst neben den Sprachkursen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch als Fremdsprache) wieder eine große Palette an Gesundheitskursen (Ernährungsberatung, Autogenes Training, Tai Chi, Qi Gong, Yoga für den Rücken, Rückenfit-Kurs, Pflege- und Heilgymnastik für Damen, Bauch-Beine-Po-Spezial, Pilates). Bei den Kreativkursen sind unter anderen Töpfern, Malen in Acryl und Öl sowie ein Literaturseminar im Programm. Selbstverständlich gibt es eine große Bandbreite an Kursen für die berufliche Weiterbildung und bei EDV-Kursen. abWeitere Informationen bei der VHS Lebach, Telefon (06881) 52 025 oder www.vhslebach.de. Wer nicht über einen Internet-Zugang verfügt, kann das gedruckte Programmheft in vielen Geschäften, Banken und Arztpraxen sowie im Rathaus und in der VHS Lebach kostenlos bekommen.