VHS-Kurs: Stressfrei in den Herbst starten

VHS-Kurs: Stressfrei in den Herbst starten

Lebach. Die VHS Lebach und die Frauenbeauftragte laden ein: Mit viel Energie durch die Wechseljahre, gut gelaunt durch den Herbst, gesund durch den Winter, Freude an der Bewegung, auch im reiferen Alter, das alles soll der Kurs "Stressfrei in die zweite Jahreshälfte", eine Anti-Stress-Gymnastik für Frauen um die 50 bieten. Beginn ist am Montag, 18. August, um 18.30 Uhr

Lebach. Die VHS Lebach und die Frauenbeauftragte laden ein: Mit viel Energie durch die Wechseljahre, gut gelaunt durch den Herbst, gesund durch den Winter, Freude an der Bewegung, auch im reiferen Alter, das alles soll der Kurs "Stressfrei in die zweite Jahreshälfte", eine Anti-Stress-Gymnastik für Frauen um die 50 bieten. Beginn ist am Montag, 18. August, um 18.30 Uhr. Zwölf Termine in der Turnhalle Erweiterte Realschule, Mottener Straße, kosten 48 Euro; Kursleiterin ist Utta Müller-Taglieber. Info/Anmeldung bei der VHS Lebach, Telefon (06881) 52025. Passend dazu gibt es zum Thema "Stressbewältigung" einen Infosabend am Dienstag, 19. August, um 19 Uhr im Rathaus Lebach. Um sich seelisch und körperlich wohlfühlen zu können, ist es wichtig, Fähigkeiten zu entwickeln, mit Stress umzugehen. Die Referenten Dirk Laurent (Heilpraktiker) und Susanne Senz-Laurent, zertifizierte Seminarleiter für Stressbewältigung, informieren zu folgenden Themen: Was ist Stress? Wo beginnt Stress für mich? Anzeichen und Gefahren, körperliche und seelische Auswirkungen, persönlicher Umgang mit meinem Stress sowie Möglichkeiten und Ziele der Bewältigung in Theorie und Praxis. Für Herbst ist ein entsprechendes Seminar geplant.Ort ist die Praxis für klassische Homöopathie und Stressbewältigung, Im Hanfgarten 21, Gresaubach. Der Eintritt zum Infoabend ist frei. redAnmeldung zum Informationsabend erwünscht im Büro der Frauenbeauftragten, Rathaus Lebach, Telefon (06881) 59244 oder 59144.

Mehr von Saarbrücker Zeitung