1. Saarland
  2. Saarlouis

Verkehrsunfall auf der BAB 620 - Polizei sucht Zeugen

Polizeibericht : Unfall auf der A 620: Die Polizei sucht Zeugen

Offenbar waren gesundheitliche Gründe die Ursache.

(red) Von einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten am Mittwoch berichtet die Polizei. Demnach fuhr ein 66-Jähriger in einem weißen Ford Focus auf der A 620 auf der linken Spur in Richtung Saarbrücken. Unmittelbar vor der Anschlussstelle Wallerfangen kam er mehrfach leicht von der Fahrbahn ab. Hierbei touchierte er die Mittelschutzplanke, fuhr aber weiter. Etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Saarlouis-Mitte kam er wohl aus gesundheitlichen Gründen nach rechts ab. Sein Auto touchierte zwei neben ihm fahrende Fahrzeuge und stieß gegen die Schutzplanke. Auf der rechten Fahrspur blieb es stehen. Der Mann und ein weiterer Beteiligter kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Alle drei Autos und die Leitplanken wurden beschädigt, das Auto des 66-Jährigen ist sogar völlig kaputt.

Hinweise zum Unfallgeschehen unter Tel. (0 68 31) 90 10.