Verdopplungsaktion der KSK Saarlouis für "gut für den Landkreis"

Spendenportal : 20 000 Euro in zweieinviertel Stunden

Zum zweijährigen Bestehen der Aktion hat die Kreissparkasse alle Spenden, die für das Spendenportal www.gut-fuer-den-landkreis-saarlouis.de am Valentinstag ab 14 Uhr eingegangen sind, verdoppelt.

Das heißt: Alle Einzelspenden bis zu 100 Euro kamen bei den 68 registrierten Projekten doppelt an. Insgesamt war die Verdopplungssumme der KSK auf 10 000 Euro begrenzt.

Es dauerte nur etwas mehr als zwei Stunden. Um 16.16 Uhr waren die 10 000 Euro bereits aufgebraucht. Die drei Projekte, die von der Spendenbereitschaft besonders profitiert haben, sind: „Herstellung einer Tribüne im Jahnstadion“ mit 1385 Euro, „Schulgestaltung an der Grund- und Ganztagsschule im Vogelsang“ mit 1340 Euro und „Abenteuer Menschlichkeit“ mit 1297 Euro. Insgesamt wurden 19 Projekte mit 144 Spenden bedacht.

„Wir haben von Anfang an großen Zuspruch für unser Spendenportal erhalten. Das fantastische Spendenergebnis bestätigt dies eindrucksvoll. Die große Bereitschaft der Menschen, in unserem Landkreis Hilfe zu leisten, finden wir einfach toll“, erklärt Sabine Behr, Projektleiterin des Spendenportals. „Besonders freut mich, dass auch Projekte, die neu auf der Plattform sind, so von der Spendenaktion profitieren konnten.“

Wer Mitglied in einem gemeinnützigen Verein oder einer Organisation ist, kann sein Projekt einfach online einstellen und von den zahlreichen Spenden profitieren. Auch Firmen können sich auf dem Spendenportal engagieren, indem sie eine Verdopplungsaktion durchführen.

Nähere Informationen unter: www.gut-fuer-den-landkreis-saarlouis.de oder bei Sabine Behr, Telefonnummer (0 68 31) 4 42-10 45.

Mehr von Saarbrücker Zeitung