Unbekannte prellen Tankstelle in Schmelz um ihr Geld

Unbekannte prellen Tankstelle in Schmelz um ihr Geld

Schmelz. Ein Autofahrer hat bei der Tankstelle in der Franz-Birringer-Straße in Schmelz seinen Beifahrer Autogas tanken lassen und ist anschließend weggefahren, ohne zu bezahlen. Die Überwachungskamera filmte alles. So war der tankende Beifahrer zu erkennen. Der kräftige junge Mann ist etwa 1,75 Meter groß. Er trug eine weite dunkle Hose, ein dunkles T-Shirt und eine Baseball-Kappe

Schmelz. Ein Autofahrer hat bei der Tankstelle in der Franz-Birringer-Straße in Schmelz seinen Beifahrer Autogas tanken lassen und ist anschließend weggefahren, ohne zu bezahlen. Die Überwachungskamera filmte alles. So war der tankende Beifahrer zu erkennen. Der kräftige junge Mann ist etwa 1,75 Meter groß. Er trug eine weite dunkle Hose, ein dunkles T-Shirt und eine Baseball-Kappe.Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Kennzeichen des Wagens von einem Ausstellungsfahrzeug eines Autohändlers in Lebach (gegenüber einer Schnellimbisskette) entwendet worden war. Wahrscheinlich haben die Tankbetrüger das Schild unmittelbar vor der Tat am Sonntag gegen 15.30 Uhr auf dem Parkplatz eines nahe liegenden Bau- oder Einkaufsmarktes an ihrem Auto angebracht. Es handelt sich um einen silbergrauen Mazda 323 neuerer Bauart. redHinweise unter Tel. (06887) 92923 oder (06881) 5050.

Mehr von Saarbrücker Zeitung