Zum Feiern gibt es immer einen Grund

Zum Feiern gibt es immer einen Grund

Spannung beim Fußball, Mittelalterfans auf der ausgeleuchteten Teufelsburg, endlich schnelles Internet in Felsberg und Berus, und die Raser auf den Durchgangsstraßen bekommen dank neuer Blitzer endlich die Quittung. Die Überherrner können mit dem vergangenen Jahr durchaus zufrieden sein.

"Der Krimi geht weiter" titelte unsere Zeitung Ende Mai. Der "Krimi", das war der Kampf um den Vizemeistertitel der Fußball-Landesliga West. Nach mehreren nervenaufreibenden Wochen, in denen die Überherrner Fußballfans mit ihrer Mannschaft fieberten und einem hoch spannenden Entscheidungsspiel, dann das Elfmeterschießen: Björn Planta, letzter Schütze der Überherrner Elf hat einfach nur Pech und der Torwart der gegnerischen Elf aus Reisbach kann den Ball halten.

Sportfans konnte die Gemeinde Überherrn aber auch Großevents in anderen Bereichen bieten: Der Überherrn-Cross der LG Berus beispielsweise, ein Querfeldeinrennen , bei dem in diesem Jahr 222 Läufer in Altforweiler quer durch matschiges Gelände liefen. Oder das Überherrner Straßenrennen im April, das als Frühjahrs-Klassiker im saarländischen Radsportkalender weit über die Landesgrenzen hinaus Teilnehmer anzieht. Pferdebegeisterte lockte im Juli das Dressurfestival auf den Linslerhof, die Handballfans strömten im August zu den Handball-Kreismeisterschaften nach Überherrn , Fans älterer Autos aus der ganzen Region zu den Oldtimertagen am Linslerhof.

Mit einem Doppelgeburtstag hatte das Kultur-Jahr 2016 in Überherrn begonnen: Der Musikverein Altforweiler feierte 90-jähriges Bestehen und der Musikverein Berus konnte auf 115 Jahre musikalische Vereinsgeschichte zurückblicken. Einige großartige Konzerte der Orchestergemeinschaft Altforweiler-Berus waren im Jubiläumsjahr somit zu hören. Ein Festjahr war 2016 auch für zwei Überherrner Chöre: "Cantilena" feierte den 35. Geburtstag mit einem festlichen Konzert in der Kulturhalle, der Kirchenchor Cäcilia St. Bonifatius Überherrn gestaltete einen Gottesdienst zum 95-jährigen Bestehen. Viele Zuhörer hatten auch zum Open-Air-Jubiläumskonzert zum 200. Geburtstag des Kreises mit dem Kreis-Jugend-Symphonieorchester im Sommer den Weg nach Berus gefunden.

Geburtstag feierten auch die Kommunalen Dienste Überherrn KDÜ (25 Jahre) und die Kita St. Bonifatius (50 Jahre).

Zu feiern gibt's in Überherrn aber immer was. Vor allem im Sommer bietet sich dazu der neue Marktplatz an. Vom Osterbrunnenfest, mit dem die Überherrner im März die Saison eröffnen, über Trödel- und Bauernmärkte oder das Grenzlandfest bis hin zur landesweiten Eröffnung des saarländischen Karnevals im November.