| 21:14 Uhr

Musical
Zauberhaftes Musical mit ernstem Thema

Überherrn. In der Überherrner Kulturhalle zeigten Schüler der Grundschule St. Oranna in Berus „Mara und die Fledermäuse“. Von Alexandra Broeren

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Überherrner Kulturhalle bei der Aufführung des Musicals „Mara und die Fledermäuse“ der Grundschüler der Beruser Grundschule St. Oranna, Stehplätze einbegriffen. Mara ist ein Mädchen mit Zauberkräften. In der Schule wird sie oft gehänselt . Als sie eines Tages einsam mit ihrem Zauberbuch auf dem Schulhof unter einem Baum sitzt, lernt sie die Fledermaus Mia Langohr kennen. Mia hat Probleme und klagt Mara ihr Leid. Denn Herr Immerrein, der Hausmeister der Schule, will die Fledermäuse ausrotten. „Die Fledermäuse müssen weg, denn sie machen Dreck.“ Ob Mara es wohl schafft, den Fledermäusen zu helfen?



Seit Beginn des Schuljahres hatten die Schüler zusammen mit Schulleiterin Marita Grasmück-Fetik für dieses Musical geprobt. Herausgekommen ist eine toller Abend voller Musik, Gesang, Tanz und natürlich viel Gefühl. Keiner, der nicht um die Zukunft der Fledermäuse mitgefiebert und gebangt hätte.

153 Kinder hat Marita Grasmück-Fetik für das Musical auf die Bühne gebracht. Unterstützt wurde sie dabei von den Lehrern und Eltern ihrer Schule und auch von Helmut Hofmann, der das Musical im Jahr 2001 gemeinsam mit Bärbel Jenner geschrieben hat und während der letzten Monate regelmäßig gemeinsam mit Marita Grasmück-Fetik die Proben geleitet hat. Für die Kinder sei es ein Erlebnis gewesen, an einem solchen Großprojekt teilzunehmen und gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten, sagt sie. „Auch durch das Thema des Musicals haben die Kinder viel gelernt, vor allem am Beispiel des Mädchens, das sich aus einer Mobbingsituation heraus wehrt, dabei Freunde findet und das soziale Miteinander der Fledermäuse erlebt“, erzählt Maria Grasmück-Fetik.

Insgesamt 153 Kinder der Grundschule St. Oranna in Berus standen für das Musical „Mara und die Fledermäuse“ auf der Bühne.
Insgesamt 153 Kinder der Grundschule St. Oranna in Berus standen für das Musical „Mara und die Fledermäuse“ auf der Bühne. FOTO: Alexandra Broeren