Weihnachtsmarkt in Berus mit Krippenspiel

Weihnachtsmarkt in Berus : Weihnachtsmarkt mit ganz besonderem Flair

Gerade vor dem Hintergrund, dass der Beruser Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr wegen Sturmwarnung abgebrochen werden musste, waren die Veranstalter etwas nervös, als sich zum Wochenende hin das Wetter verschlechterte.

Zwar regnete es am Sonntag während des Krippenspiels teils heftig, weshalb die Veranstalter sich kurzfristig dazu entschlossen hatten, eine verkürzte Version aufzuführen, dennoch war dieser Höhepunkt des Festes ein voller Erfolg. Viele Besucher waren gekommen, um dem Spiel des Ensembles „Les Enfants Charbon - Die Kinder der Kohle“ in ihren farbenprächtigen Kostümen zu folgen. Auch die Ziegen, Schafe, Esel und Lamas des Naturerlebnisvereins Maltiz ertrugen das Wetter stoisch.

Zufrieden zeigte sich Volker Steinmetz, Sprecher der Gemeinschaft der Ortsvereine Berus, die schon im 20. Jahr den Weihnachtsmarkt veranstalteten: „Zum Feuerwerk mit Lasershow war der Markt voll“, freute er sich. Schließlich hatte man sich zum 20. Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern extra ins Zeug gelegt und für ein ganz besonderes Spektakel gesorgt.