Weihbischof firmt in sechs Pfarreien des Dekanats Wadgassen

Weihbischof firmt in sechs Pfarreien des Dekanats Wadgassen

Kreis Saarlouis. Weihbischof Robert Brahm kommt an den beiden letzten Januar-Wochenenden in den Landkreis Saarlouis, um in sechs Pfarreien des Dekanats Wadgassen das Sakrament der Firmung zu spenden. Dabei erneuern die jungen Katholiken ihr Taufversprechen, der Weihbischof besiegelt ihr Christwerden durch eine Salbung mit dem Heiligen Geist

Kreis Saarlouis. Weihbischof Robert Brahm kommt an den beiden letzten Januar-Wochenenden in den Landkreis Saarlouis, um in sechs Pfarreien des Dekanats Wadgassen das Sakrament der Firmung zu spenden. Dabei erneuern die jungen Katholiken ihr Taufversprechen, der Weihbischof besiegelt ihr Christwerden durch eine Salbung mit dem Heiligen Geist. Die Firmlinge treten so in das religiöse Erwachsenenleben ein. Das Bistum Trier teilt folgende Termine für die Festgottesdienste mit: Freitag, 22. Januar, in St. Gangolf in Differten (18 Uhr); Samstag, 23. Januar, in St. Bonifatius in Überherrn (18 Uhr); Sonntag, 24. Januar, in "Herz Jesu" in Hostenbach (10 Uhr); Freitag, 29. Februar, in St. Martin in Siersburg (18 Uhr); Samstag, 30. Januar, in St. Andreas in Gisingen (18 Uhr); und Sonntag, 31. Januar, in St. Nikolaus in Rehlingen (10.15 Uhr). red

Mehr von Saarbrücker Zeitung