Vortrag über Energetische Gebäudesanierung Überherrn

Vortrag : Wie dämmt man ein altes Haus?

Im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ bietet die Verbraucherzentrale zusammen mit den kommunalen Diensten Überherrn einen kostenlosen Fachvortrag an: am Mittwoch, 18. September, ab 18 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Felsberg in der Metzerstraße 71.

 Ein älteres Haus komplett zu dämmen ist nicht in jedem Fall empfehlenswert. Viele Eigenheimbesitzer wenden sich an die Energieberatung der Verbraucherzentrale, um zu erfahren, welche Sanierungsmaßnahmen technisch und wirtschaftlich sinnvoll sind. Dies hängt einerseits vom Alter und dem Zustand des Gebäudes ab, andererseits von der Finanzkraft des Ratsuchenden.

Der Architekt Robert Steffen, Energieberater der Verbraucherzentrale, erklärt bei dem Vortrag, welchen Schwachstellen man besondere Beachtung schenken soll. Erläutert werden verschiedene Aspekte der energetischen Gebäudesanierung, von der Wärmedämmung mit verschiedenen Baustoffen bis zur Modernisierung ganzer Bauteile. Wärmebrücken werden behandelt und die Frage beantwortet, ob sich denn das Schimmelpilzrisiko nach der Wärmedämmung erhöht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung