1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Überherrn

Vielseitigkeitsreiten: Jelte Blaß ist Saarlandmeisterin

Vielseitigkeitsreiten: Jelte Blaß ist Saarlandmeisterin

Der PSC Linslerhof hat vor Kurzem die Saarlandmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter ausgerichtet. In Überherrn waren 84 Teilnehmer am Start. Isabel Theobald und die Mannschaft vom PSC holten zwei Titel für den Ausrichter.

Geritten wurde in drei Etappen, dabei ging es schon mal um 7.30 Uhr los, wie beim ersten von drei Prüfungsteilen. Geändert wurde der Modus, die Saarlandmeisterschaft lief in der Vielseitigkeit nur über die Klassen E und A. Es gab zu wenige Reiter, die in Klasse L starten können. Also wurden die Reiter in die offene Meisterschaft integriert, die auf A**-Niveau erhöht wurde. Ergebnis des Modus-Wechsels: rekordverdächtige Starterzahlen. Nach der Dressur ging es auf eine Geländestrecke. Die festen Naturhindernisse waren der entscheidende Teil. Der Knackpunkt war auch dieses Mal der Wassergraben. Dort fällt selten jemand rein, aber meist trennt er die Spreu vom Weizen.

Saarlandmeisterin der Nachwuchsreiter U 16 wurde am Ende Jelte Blaß von der RSG Berghof-Einöd. Die Klasse der Junioren und Jungen Reiter gewann Isabel Theobald vom PSC Linslerhof. In der offenen Meisterschaft lag Sabrina Heid vom RFV Neunkirchen-City vorne. Der Mannschaftssieg blieb beim PSC.