Viele besuchen Gräber am Gedenktag Allerheiligen

Viele besuchen Gräber am Gedenktag Allerheiligen

Brennende Lichter und Kerzen auf den geschmückten Gräbern, ein Besuch auf dem Friedhof, Gräbersegnungen durch den heimischen Pfarrer - all das ist Allerheiligen . Am 1. November jeden Jahres findet das Fest zum Gedenken der Heiligen und Verstorbenen statt. Für die Gestaltung der Gräber zu diesem besonderen Tag geben sich die Angehörigen sehr viel Mühe, so auch auf dem Oranna-Friedhof in Berus , wo gestern Pfarrer Elmar Klein, der die Gesamtgemeinde Überherrn betreut, die Gräber gesegnet hat.