1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Überherrn

Unfallfahrer kracht in Hauswand und greift dann noch Polizisten an

Unfallfahrer kracht in Hauswand und greift dann noch Polizisten an

Ein 28-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen hat in der Nacht zum Sonntag in Berus in der die Straße An der Port in Richtung Ortsmitte in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Wie die Polizei mitteilte, kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr Betonpflanzkübel, hob mit seinem Auto ab, krachte in die Hauswand einer Gastwirtschaft und kollidierte dann mit dem geparkten Auto eines Gasthausbesuchers. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Der Autofahrer lief weg, wurde aber wenig später in Berus von der Polizei gestellt. Hierbei griff der Mann die Polizisten an und schlug mit den geballten Fäusten nach ihnen. Nachdem die Polizeibeamten den Mann überwältigt hatten, stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich angetrunken war, was ein Alkoholtest bestätigte. Zudem besaß er offensichtlich keinen Führerschein.