Sportabzeichen-Aktion in Überherrn: 61 Teilnehmer waren dabei

Sportabzeichen : Das 50. Abzeichen ist das große Ziel

Die Gemeinde Überherrn ehrte ihre Sportabzeichen-Absolventen. Herbert Willmes (80) war zum 45. Mal dabei.

(az) So schnell kommen sie nicht außer Atem: 61 Frauen, Männer und Kinder haben 2018 in Überherrn das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes bestanden. 27 von ihnen kamen am Sonntag im Rathaus der Gemeinde zur Übergabe der Urkunden. Von vier bis 80 Jahre reichte diesmal die Altersspanne der Teilnehmer. Sie bekamen die „Olympiamedaille der kleinen Leute“, wie Dieter Sauerwein feststellte. Er ist Leiter der Sportabzeichenaktion, die von Gemeinde und LG Berus durchgeführt wird. Der 80-jährige Herbert Willmes nahm zum 45. Mal an der Aktion teil. Bei der Bundeswehr hatte er Anfang der 60er Jahre angefangen. Das 50. Abzeichen wolle er auch noch schaffen, „wenn die Knochen mitmachen“.