Schinkenraten und Wettmelken

Fürweiler. Die TM FC Jeep Fürweiler veranstaltet an diesem Samstag, 13. und am Sonntag, 14. August, ihr 27. Strohballenfest vor dem Ex-Gasthaus Scholtes am Weg nach Schwerdorf.Zwei Schirmherren Für das Fest hat man sogar zwei Schirmherren: Finanz-Staatssekretär Gerhard Wack und Bürgermeister Martin Silvanus

Fürweiler. Die TM FC Jeep Fürweiler veranstaltet an diesem Samstag, 13. und am Sonntag, 14. August, ihr 27. Strohballenfest vor dem Ex-Gasthaus Scholtes am Weg nach Schwerdorf.

Zwei Schirmherren

Für das Fest hat man sogar zwei Schirmherren: Finanz-Staatssekretär Gerhard Wack und Bürgermeister Martin Silvanus. Für den Fürweiler Ortsvorsteher Klaus Osbild ist dies eine parteipolitisch "ausgewogene" Sache. Die Veranstaltung wird am Samstagabend ab 19 Uhr mit einem Dämmerschoppen eingeleitet.

Schinkenraten als Attraktion

Am Sonntag beginnt ab zehn Uhr der Frühschoppen. Bereits hierzu werden zahlreiche Lothringer, vor allem aus dem Grenzdorf Schwerdorff erwartet. Pastor Herbert Gräff wird um zwölf Uhr die Pferde- und Traktorsegnung vornehmen. Ab 12.30 Uhr wird zu einem reichhaltigen Mittagessen eingeladen, nachmittags gibt es dann Kuchen.

Eine besondere Attraktion ist das Schinkenraten. Gewinner ist der, der das Gewicht am besten schätzen kann. Für die Kinder gibt es eine Menge Spielmöglichkeiten: einen Kletterturm aus Strohballen, Springburg, Kuhmelken und Torwandschießen. Ab 17 Uhr stellt sich der Shanty-Chor aus Überherrn vor. Anschließend spielt die Band That's Top zum Tanz auf. rl

Informationen zur Pferde- und Traktorsegung bei Martin Leidinger unter der Telefonnummer (0 68 33)83 90.