Rekordfeld auf Titeljagd

Die Krone der Reiterei - so wird die Vielseitigkeit gerne bezeichnet. Und sie lockt an diesem Wochenende auf den Linslerhof. In Kooperation mit dem Pferdesportverband Saar veranstaltet der ortsansässige Pferdesportclub Linslerhof ein großes Turnier.

In dessen Rahmen werden auch die Saarlandmeister in der Vielseitigkeit gesucht. Die Resonanz auf dies Meisterschaft ist dieses Jahr besonders erfreulich: für die E-Vielseitigkeit (VE) haben 38, für die A-Vielseitigkeit (VA) 46 und für die L-Vielseitigkeit (VL) 29 Teilnehmer genannt - das sind Rekordzahlen.

Los geht es heute um 13 Uhr mit den Dressurprüfungen der L-Vielseitigkeit. Darauf folgen um 16 Uhr und 18 Uhr noch zwei Geländeprüfungen der Klasse A und L für Nachwuchspferde. Am Samstag geht es um 7.30 Uhr parallel mit der Dressur der VE und der VA weiter. Besonders interessant und spannend sind dann die Geländeprüfungen. Um 11 Uhr gehen die Titelanwärter der VE, um 14.30 Uhr der VA und um 17 Uhr der VL in den "Busch". Mit einer Reiterparty endet der zweite Tag. Am Sonntag wird es für alle Teilnehmer der Meisterschaft noch einmal ernst. Dann geht es ab 9.45 Uhr im Parcours um alles oder nichts.