Motorradunfall in Überherrn sorgt für einstündige Sperrung

Unfall : Motorradunfall sorgt für einstündige Sperrung

Rettungshubschrauber konnte aber wieder abdrehen.

Ein schwerer Motorrad-Unfall in der Differter Straße wurde am späten Donnerstagnachmittag der Polizei und dem DRK-Rettungsdienst gemeldet. Als nicht ganz so dramatisch entpuppte sich der Unfall vor Ort. Aber heftig genug: Ein 45-jähriger Rollerfahrer aus Überherrn war auf der L 168 mit einem PKW zusammenstoßen, der von der B 269 neu auf die Differter Straße einbiegen wollte. Mit schwerwiegenden Folgen für den Kradfahrer: Er wurde schwer verletzt, der Roller total beschädigt. Notarzt und DRK-Rettungsdienst waren vor Ort, der Luxemburger Rettungshubschrauber konnte aber wieder abbestellt werden.

Infolge des Unfalls war die Straße in Höhe der B 269 neu für rund eine Stunde voll gesperrt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung