| 20:49 Uhr

Konzert
Vom Barock bis zur Gegenwart

Altforweiler. „Über die Grenze“ lautet der Titel des Konzertes am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr, in der Pfarrkirche St. Matthias in Altforweiler. Er soll kammermusikalische Begegnungen zwischen Musikern aus dem Saarland, Frankreich und Luxemburg versprechen.

„Über die Grenze“ lautet der Titel des Konzertes am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr, in der Pfarrkirche St. Matthias in Altforweiler. Er soll kammermusikalische Begegnungen zwischen Musikern aus dem Saarland, Frankreich und Luxemburg versprechen.


Unter musikalischer Leitung von Stefanie Riga sind das saarländische Blockflötenensemble „Rigatöne“ und das neu gegründete Gesangsensemble „Vocali“ aus Saarlouis dabei. Die Sänger werden von dem luxemburgischen Pianisten Pit Heyart begleitet.

Das französisch-deutsche Künstlerehepaar Laureen Stoulig, Sopran, und Marlo Thinnes, Piano, lebt grenznah in Lothringen. Beide sind Solisten und präsentieren sich in diesem Konzert auch als Duo.

Obwohl sie verschiedene Sprachen sprechen, überwinden die Musiker diese Grenze und lassen sich auf eine musikalische Verbindung ein. Den Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis mit Musik aus der Zeit des Barocks bis hin zu musikalischen Angeboten aus der Gegenwart.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.



(jsc)