Kinder singen bei Open-Air das „Liverpool-Oratorium”

Kinder singen bei Open-Air das „Liverpool-Oratorium”

Der Kinder- und Jugendchor Überherrn-Altforweiler singt bei "Liverpool-Oratorium" von Paul McCartney mit. Auf Einladung der Musikfestspiele Saar werden am Sonntag, 18. Juni, die 43 Sängerinnen und Sänger des Kinder- und Jugendchores mitwirken bei dem großen symphonischen Werk des bekannten Musikers und Komponisten Paul McCartney. Das Royal Liverpool Philharmonic Orchestra hatte Paul McCartney um diese Auftragskomposition zum 150-jährigen Bestehen des Orchesters gebeten. Die Erstaufführung dieses Werkes für Solisten Orchester, Erwachsenenchor und Kinderchor fand 1991 in der Liverpooler Kathedrale statt. Es war das erste klassische Werk des Künstlers in Zusammenarbeit mit Carl Davis. Die Sängerinnen und Sänger des Überherrner Chores sind schon fleißig am Proben in englischer, lateinischer und spanischer Sprache.

Die Aufführung des Oratoriums wird als Open-Air in Landsweiler-Reden stattfinden. Weitere Erwachsenenchöre aus Saarbrücken, St. Wendel, der Dekanatschor "Intermezzo" Wadgassen und ein Orchester aus St. Petersburg werden Konzertpartner sein.

Wenn weitere Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren Interesse haben, auch bei diesem Werk mitzusingen, können sie sich mit der Chorleiterin Susanne Zapp-Lamar, E-Mail: zapp-lamar@t-online.de, Tel. (0 68 36) 68 57 12, in Verbindung setzen. Voraussetzung ist eine singfähige Stimme und die Bereitschaft, regelmäßig mittwochs in Überherrn oder donnerstags in Altforweiler die Proben zu besuchen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung