Herzlichen Glückwunsch, Felsberg!

Herzlichen Glückwunsch, Felsberg!

Der Gewinner der SZ-Aktion "Unser Ort hat viele Gesichter" in der Gemeinde Überherrn steht fest: Felsberg hat den Wettbewerb für sich entschieden. Dort sind an einem heißen Samstagnachmittag 15,64 Prozent der Einwohner zum Fototermin der Saarbrücker Zeitung erschienen und haben gut gelaunt gezeigt, dass die Dorfgemeinschaft einen tollen Zusammenhalt hat

Der Gewinner der SZ-Aktion "Unser Ort hat viele Gesichter" in der Gemeinde Überherrn steht fest: Felsberg hat den Wettbewerb für sich entschieden. Dort sind an einem heißen Samstagnachmittag 15,64 Prozent der Einwohner zum Fototermin der Saarbrücker Zeitung erschienen und haben gut gelaunt gezeigt, dass die Dorfgemeinschaft einen tollen Zusammenhalt hat. 1400 Einwohner hat die "Stai", wie die Felsberger ihren Ort liebevoll nennen. 219 sind auf dem Foto zu sehen. Und für diesen großen Einsatz gab es auch eine Belohnung. Über 300 Euro freute sich Ortsvorsteher Klaus Schwarz.Platz zwei holt sich Altforweiler bei der SZ-Aktion. 293 Einwohner - das sind 13,5 Prozent der Gesamtbevölkerung - hatten einen Riesenspaß bei der Fotoaktion, die bei brütender Hitze über die Bühne ging. Den Durst löschen konnten sie beim Sommerfest gleich nebenan auf der Festwiese.

Über den dritten Platz freut sich Bisten, mit 896 Einwohnern der kleinste Ortsteil der Gemeinde Überherrn. 105 Menschen versammelten sich für das SZ-Foto vor dem Rathaus, brachten zum Teil auch ihre großen und kleinen Hunde mit und gaben ein buntes und fröhliches Bild ab. Das Ergebnis: 11,72 Prozent.

Runde neun Prozent bescherten Berus den vierten Platz. Dort kamen 188 der 2089 Einwohner und ließen sich vor dem Dorfgemeinschaftshaus und der Feuerwehr ablichten. Kurzzeitig wurde sogar die Straße gesperrt, damit die Fotoaktion ohne Unterbrechung über die Bühne gehen konnte.

Auf Platz fünf landete Wohnstadt mit 114 Menschen, die sich für ihren Ort fotografieren ließen. Bei 2089 Einwohnern sind dies 5,46 Prozent.

Und schließlich kamen 65 Überherrner zum Kulturhaus, wo das Foto entstand. Bei 3839 Einwohnern sind das 1,69 Prozent.

Insgesamt beteiligten sich in der Gemeinde Überherrn 984 Menschen an dem Wettbewerb unserer Zeitung, das sind 7,88 Prozent.

Natürlich gab es bei "Unser Ort hat viele Gesichter" auch etwas zu gewinnen. Bei den einzelnen Fototerminen konnten alle an einer Verlosung teilnehmen. Und auch hier steht der Gewinner fest: Über 100 Euro kann sich Torsten Bierbaum aus Berus freuen. Für die Siegerprämie von 300 Euro, die Felsberg als Gesamtgewinner innerhalb der Gemeinde Überherrn einheimste, hat Ortsvorsteher Klaus Schwarz gewiss auch eine gute Verwendungsidee. Schließlich haben sich die Bürger rund ums neue Dorfzentrum schon mächtig engagiert. Und sie haben sich noch einiges vorgenommen.