Partnergemeinden: Franzosen und Deutsche feiern kulinarisches Fest in Überherrn

Partnergemeinden : Franzosen und Deutsche feiern kulinarisches Fest in Überherrn

Gemeinsam haben die Gemeinden Überherrn und L`Hopital – seit 49 Jahren durch eine Jumelage miteinander verbunden – am Freitag den französischen Nationalfeiertag gefeiert. „‚Überherrn, ein kleines Stück Europa“, dieser Slogan steht nach den Worten von Überherrns Bürgermeister Bernd Gillo nicht nur auf dem Papier, er werde in dieser Jumelage auch tagtäglich umgesetzt. „‚Mein Rathaus steht Euch immer offen, mein Herz ohnehin“, betonte der Überherrner Gemeindechef, als er seinen Amtskollegen Maire Gilbert Weber und seine Delegation in Überherrn willkommen hieß. Auch Gilbert Weber würdigte die Partnerschaft mit Überherrn gebührend. „Gestern trafen sich Macron und Merkel in Paris, heute der Weber und der Bernd, wir leben die deutsch-französische Freundschaft“, betonte auch Jacques Ordener vom französischen Partnerschaftsverein im Beisein von Dorothee Guldner vom Überherrner Förderkreis Partnerschaft.

Nach einer Gedenkminute für die Terror-Opfer von Nizza feierte man dann gemeinsam bei deutscher Wurst sowie französischem Baguette, Käse und Rotwein den französischen Nationalfeiertag, die deutsch-französische Freundschaft und die so prächtig gelebte Jumelage zwischen Überherrn und L`Hopital.