| 20:57 Uhr

Drei-Nationen-Treff am Denkmal

Berus. Die Freundschaft dreier Nationen ist Anlass für ein großes Treffen am Europäer-Denkmal in Berus. Zu dem "Gedankenaustausch über die Grenzen hinweg" laden der Deutsch-Italienische Freundeskreis Rehlingen sowie der auch in die französische Nachbarregion hinein wirkende Europa-Denkmal-Verein Berus ein. Unter dem Schirmherrn sowie Bürgermeister von Überherrn, Bernd Gillo, treffen sich interessierte deutsche, italienische und französische Bürgerinnen und Bürger. Johannes A. Bodwing

Die Freundschaft dreier Nationen ist Anlass für ein großes Treffen am Europäer-Denkmal in Berus. Zu dem "Gedankenaustausch über die Grenzen hinweg" laden der Deutsch-Italienische Freundeskreis Rehlingen sowie der auch in die französische Nachbarregion hinein wirkende Europa-Denkmal-Verein Berus ein. Unter dem Schirmherrn sowie Bürgermeister von Überherrn, Bernd Gillo, treffen sich interessierte deutsche, italienische und französische Bürgerinnen und Bürger.


Das "Freundschaftstreffen der Nationen" ist am Freitag, 2. Juni, ab 16 Uhr am Denkmal der großen Europäer am westlichen Ortsrand von Berus. Dabei werden kleine italienische Spezialitäten und Getränke gereicht.