Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:36 Uhr

Diebe stehlen 170 Module des Solarparks Linslerhof

Aus diesem Solarpark wurden 170 Solarmodule gestohlen. Foto: Seeber
Aus diesem Solarpark wurden 170 Solarmodule gestohlen. Foto: Seeber FOTO: Seeber
Überherrn. Rund 170 Solarmodule im Wert von etwa 100 000 Euro haben Diebe am hellichten Tag im Solarpark Linslerhof in Überherrn gestohlen. Wie die Polizei gestern mitteilte, durchtrennten die Täter am Feiertag Marä Himmelfahrt zwischen 17 und 22 Uhr den Zaun des Solarparks und transportierten die Module mit einem Fahrzeug ab. Es sei nicht der erste Diebstahl dieser Art im Saarland, sagte eine Sprecherin der Polizei . Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gebe, sei unklar. Bundesweit werden immer wieder Solarmodule gestohlen. Wie eine Umfrage der "Süddeutschen Zeitung" bei den Landeskriminalämtern ergab, wurden zwischen 2011 und 2014 bundesweit mehr als 1880 Diebstähle von Modulen oder Zubehör registriert, mit einem Schaden von 15 Millionen Euro. Nora Ernst

Hinweise an die Polizei unter Tel. (06 81) 962 21 33