Chorprojekt singt keltischen Liederzyklus im Gottesdienst

Chorprojekt singt keltischen Liederzyklus im Gottesdienst

Im Rahmen eines ökumenischen Wortgottesdienstes am Sonntag, 31. Januar, um 17 Uhr wird das Chorprojekt "Das Licht in unseren Herzen" im evangelischen Gemeindezentrum in Überherrn , Beethovenstraße 2, aufgeführt.

Der keltische Liederzyklus wurde von dem evangelischen Studentenpfarrer Eugen Eckert und dem katholischen Kirchenmusiker und Komponisten Peter Reulein entwickelt und basiert auf Anregungen der Glaubensgemeinschaft von Iona. Sie nimmt im englischsprachigen Raum einen ähnlichen Stellenwert die Communauté de Taizé auf dem Kontinent. Der Projektchor setzt sich aus Menschen unterschiedlichen Alters, aus verschiedenen Orten und Konfessionen zusammen und wird von Christiane Becker geleitet. Er wird durch eine Folk-Band komplettiert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung