Buschreiter suchen ihre Saarlandmeister

Buschreiter suchen ihre Saarlandmeister

Auf dem Linslerhof finden an diesem Wochenende die Titelkämpfe in der Vielseitigkeit statt.

Eine Antwort auf die spannende Frage, wer in diesem Jahr Saarlandmeister in der Vielseitigkeit wird, gibt an diesem Wochenende das Turnier des Pferdesportclubs Linslerhof. Auf der Anlage in Überherrn richtet der Verein bis Sonntag die Saarlandmeisterschaften im Buschreiten aus. Auch dieses Mal geht es in drei Klassen meisterlich zu - Vielseitigkeitsprüfungen der Klassen E, A ** und L sind ausgeschrieben.

Der Meister in der Nachwuchsklasse U16 wird in der E-Vielseitigkeit gesucht. Die Junioren und Jungen Reiter kämpfen in der A**-Vielseitigkeit um den Titel. Die Altersklasse der Reiter trägt ihren Kampf als Offene Meisterschaft ebenfalls in der Klasse A** aus.

Neben der Einzelwertung gibt es natürlich auch eine Teamwertung, für die Mannschaften mit vier E-, A- und L- Reitern aus demselben Verein oder aus demselben Landkreis benannt werden dürfen. Am Samstag beginnt das Turnier um 8 Uhr mit den Wettkämpfen in der Dressur. Die Geländeritte der Meisterschaft laufen dann mittags ab 13 Uhr (Klasse E), ab 14.45 Uhr (Klasse A**) und ab16.30 Uhr (Klasse L).

Auch am Sonntag müssen die Reiter früh aufstehen, denn das Turnier fängt bereits um 8 Uhr an: Erster Wettbewerb ist ein A*-Springen. Für 13.30 Uhr ist die Ehrung der Saarlandmeister in der Vielseitigkeit angesetzt. Im Anschluss daran läuft um 15.45 Uhr als krönender Abschluss noch eine Springprüfung der Klasse M*. Weitere Infos unter www.psc-linslerhof.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung