Unfall : Auto-Crash in Altforweiler

Zwei Autos sind am Montag gegen 16.45 Uhr auf der Landstraße in Altforweiler verunglückt. Eine Fahrerin hatte mutmaßlich die Vorfahrt missachtet und war mit einem anderen Auto kollidiert. Das Auto blieb auf der Seite liegen.

Die Fahrerin streifte danach einen Baum und kollidierte mit einer Hauswand. Die Polizei ermittelt. Zwei der insgesamt drei Fahrzeuginsassen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des liegen gebliebenen Autos erlitt einen Schock und wurde mit einem Krankenwagen in eine Saarlouiser Klinik gebracht.

Bei beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehren Altforweiler, Überherrn und Felsberg.

Zusätzlich waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und zwei Kommandos der Polizeiinspektion Saarlouis vor Ort. Die Straße war für die Einsatzdauer ab der Shell-Tankstelle bis zur Abzweigung Überherrn für eine Stunde voll gesperrt.