1. Saarland
  2. Saarlouis

Tankstellen-Mitarbeiter sticht auf Lkw-Fahrer ein

Raststätte an der A620 bei Saarlouis : Tankstellen-Mitarbeiter sticht auf Lkw-Fahrer ein

Bei einem Streit in einer Tankstelle bei Saarlouis ist ein 60 Jahre alter Lkw-Fahrer am Dienstag schwer mit einem Messer verletzt worden. Das teilte die Polizei mit.

Der Kassierer in der Tankstelle an der A 620 in Richtung Luxemburg hatte den Lkw-Fahrer nach ersten Ermittlungen mit dem Messer in den Bauch gestochen, nachdem dieser ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen haben soll. Ursache für den Streit war offenbar, dass der 20-Jährige dem Lkw-Fahrer nicht die gewünschte Vignette verkaufen konnte.