1. Saarland
  2. Saarlouis

Tagesfahrt der KVHS ins sogenannte Salzland in Lothringen

KVHS-Fahrt : Mit der KVHS ins Salzland

Tagesfahrt nach Lothringen bietet optional ein Drei-Gänge-Menü.

Eine Tagesfahrt der Kreisvolkshochschule Saarlouis führt am Mittwoch, 22. Mai, unter der Reiseleitung von Britta Hess in eine wenig bekannte Region von Lothringen: nach „Saulnois“. Einst war die Region reich durch das „weiße Gold“ Salz, heute ist sie verarmt, aber voller Anmut und Gastfreundschaft. Die Fahrt führt über Saargemünd, Woustviller bis nach Dieuze. Bei einem Besuch der Königlichen Saline lernen die Teilnehmer, wie hier seit dem 10. Jahrhundert bis Ende 1973 Salz gewonnen wurde. Die Fahrt führt außerdem durch verschlafene Dörfer und Städtchen, in denen die Zeit stehen geblieben ist. Den Abschluss eines erlebnisreichen Tages bilden eine Münze und Bischofsitz, eine Kirche mit Wänden, die schiefer als der Turm von Pisa sind, sowie das größte Naturreservat Nord-Ost-Frankreichs. Die Fußwege sind kurz, und für die Mittagszeit gibt es die Möglichkeit, ein Drei-Gänge-Menü zu buchen. Der Reisepreis beträgt 50 Euro, Mittagessen (optional) 25 Euro.

Info und Anmeldung: KVHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 4 44-4 13, Fax: -4 22, E-Mail: kvhs@kreis-saarlouis.de.