Susanni-Zyklus ist das Herzstück des Festkonzertes

Susanni-Zyklus ist das Herzstück des Festkonzertes

Überherrn. Ein festliches Chor- und Orgelkonzert findet an diesem Sonntag, 4. Januar, ab 17 Uhr in der Kirche St. Bonifatius Überherrn statt. Es singen der Dekanatschor Intermezzo Wadgassen sowie der Kinder- und Jugendchor Überherrn-Altforweiler. An der Orgel spielt der Kirchenmusiker von Saarlouis und Lisdorf, Armin Lamar. Judith Tilmont wird den Chor mit ihrer Querflöte begleiten

Überherrn. Ein festliches Chor- und Orgelkonzert findet an diesem Sonntag, 4. Januar, ab 17 Uhr in der Kirche St. Bonifatius Überherrn statt. Es singen der Dekanatschor Intermezzo Wadgassen sowie der Kinder- und Jugendchor Überherrn-Altforweiler. An der Orgel spielt der Kirchenmusiker von Saarlouis und Lisdorf, Armin Lamar. Judith Tilmont wird den Chor mit ihrer Querflöte begleiten. Die Gesamtleitung liegt bei Dekanatskantorin Susanne Zapp-Lamar.Im Programm stehen unter anderem der Weihnachtsliederzyklus "Susanni", komponiert vom ehemaligen Trierer Domkapellmeister Klaus Fischbach, der diese Lieder den Chören (Kinderchören und Frauenstimmen des Dekanatschores) von Susanne Zapp-Lamar gewidmet hat. In dieser Sammlung befinden sich bekanntere und unbekanntere Lieder, deren Texte entweder neu gefasst oder neu getextet wurden von Liselotte Holzmeister. Diese traditionellen und auch originellen Texte hat Klaus Fischbach für seine Kompositionen verwendet. Auch Kompositionen von Josef Rheinberger, Georg Friedrich Händel, Uli Führe und John Rutter sind zu hören. redDer Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Am Ende des Konzertes sind jedoch Spenden willkommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung