| 20:09 Uhr

Sternwanderung eröffnet den Saargau-Wanderweg

Gisingen. Zwei Jahre an Arbeit stecken in dem Projekt, das vier Gemeinden auf dem Saargau verbindet und das ab Samstag jeder zu Fuß erwandern kann. Dann wird der Saargau-Wanderweg mit einer Sternwanderung offiziell eröffnet und die zugehörige Wander- und Erlebniskarte vorgestellt. Insgesamt 48 Kilometer ist der gesamte Saargau-Wanderweg lang

Gisingen. Zwei Jahre an Arbeit stecken in dem Projekt, das vier Gemeinden auf dem Saargau verbindet und das ab Samstag jeder zu Fuß erwandern kann. Dann wird der Saargau-Wanderweg mit einer Sternwanderung offiziell eröffnet und die zugehörige Wander- und Erlebniskarte vorgestellt. Insgesamt 48 Kilometer ist der gesamte Saargau-Wanderweg lang. Er reicht von Merzig-Silwingen im Norden bis Überherrn-Berus im Süden. Etwas kürzer sind die Strecken der Sternwanderung mit jeweils etwa neun Kilometer von zwei Treffpunkten aus. Das ist für Teilnehmer der Gemeinden Wallerfangen und Überherrn am Parkplatz in Oberfelsberg, der entsprechend ausgeschildert ist. Geführte WanderungTeilnehmer aus der Kreisstadt Merzig und der Gemeinde Rehlingen-Siersburg finden sich am Parkplatz unterhalb der Siersburg ein (Hautzenbuckel-Sportplatz). Wanderwarte der Saarwald-Vereine und örtlicher Wandervereine führen die Teilnehmer über ansprechende Wege zum Haus Saargau. Ankunft ist um die Mittagszeit, wenn die Festgemeinschaft der Kiesinger Vereine und die Feuerwehr Gasigen für das leibliche Wohl sorgen. Am Haus Saargau wird der Saargau-Wanderweg offiziell seiner Bestimmung übergeben. az



Auf einen BlickDie Sternwanderung beginnt am morgigen Samstag, 9. Mai, um 9.30 Uhr in Felsberg und Siersburg. Der Rückweg vom Haus Saargau kann auch mit Sonderbussen der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS) zurückgelegt werden, Abfahrt ist gegen 14.30 und 15.30 Uhr. az